Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Das beste Silbershampoo? (Vor- und Nachteile)

10 Comments
Silbershampoo im Test

Ein neues Silbershampoo durfte bei mir einziehen: Das VITAL SILBERGLANZ Shampoo von GUHL. Nachdem ich drei verschiedene Produkte im Bereich Silbershampoo getestet habe, möchte ich euch die Vor- und Nachteile nicht vorenthalten. Ich verwende nicht bei jeder Haarwäsche ein Silbershampoo, sondern bei jeder 2.-3. Haarwäsche. An einigen Haarsträhnen habe ich einen leichten Gelbstich, durch das Silbershampoo bekommen meine blonden Haare einen aschig/silbrigen Blondton.

L’Oreal GLOSS PROTECT SYSTEM (Bild: links)
+ Schnelles, gutes Ergebnis
– trocknet die Haare aus
– Shampoo färbt auf der Haut ab (Handschuhe tragen)!
– Preis

Colour Renev Shampoo von John Frieda (Bild: mitte)
+ gutes Ergebnis nach wenigen Anwendungen
+ Shampoo färbt nicht auf der Haut ab
+ Preis im Angebot 3,99 €

VITAL SILBERGLANZ Shampoo von GUHL (Bild: rechts)
+ gutes Ergebnis nach einigen Anwendungen
+ trocknet die Haare nicht aus
+ Shampoo färbt nicht auf der Haut ab
+ Preis im Angebot 2,99 €

Mein Fazit: Schlussendlich würde ich euch in einem Notfall das Silbershampoo von L’Oreal empfehlen. Damit erzielt ihr ein schnelles, sichtbares Ergebnis. Auf Dauer solltet ihr aber auf die Alternativen von John Frieda oder GUHL zurückgreifen. Zwar habt ihr bei diesen Drogerieprodukten kein sofortiges Ergebnis, aber es trocknet die Haare nicht so stark aus. Mein aktueller Favorit ist aktuell das VITAL SILBERGLANZ Shampoo von Guhl.

10 Comments
  • Coco Ain

    Antworten

    Ich benutze das von Swiss O Par und schwöre dadrauf. Es trocknet die Haare nicht aus, hinterlässt keinen unschönen Rand oder Schleier und wirkt innerhalb Male. Preislich weiß ich leider nicht was ich dafür bezahlt habe.

    Was übrigens Wunder wirkt ist noch die Elvital Color Glanz Haarkur, ich lasse Sie ganze zehn Minuten einwirken und ich bin danach deutlich blonder 🙂

    Liebste Grüße

  • Julia

    Antworten

    Also ich habe auch das von Swiss o Par, habe aber das gefühl, das das wirklich gar nichts hilft. das von guhl habe ich kürzlich erst gekauft, mal schaun vielleicht ist das ja besser 😉

    http://www.juliasuns.blogspot.com

  • 1stbeauty&fashion

    Antworten

    ich benutze auch das shampoo von guhl und bin damit recht zufrieden, allgemein finde ich guhl shampoos richtig klasse, da sieht man auf jeden fall ergebnisse!

  • Jacky Vifer

    Antworten

    Silbershampoo von Trinity (erhältlich beim Frisör).
    Macht die Haare schön geschmeidig,lässt sie nicht verknoten und hellt stufenweise auf 🙂 Und obwohl es tintenblau ist,färbt es nicht ab 😉

  • Jenni&Ritsch

    Antworten

    ich habe auch das Shampoo von L'oreal und benutze es auch nur manchmal um meine Haare aschiger zu bekommen .Es trocknet die Haare wirklich aus deswegen benütze ich dannach einfach immer eine Kur oder soh..also das schlimmste finde ich ist dass die ganze Dusche dannach mit diesem lilanem Schaum voll ist :Dliebe grüße 🙂

  • trine

    Antworten

    ich hatte bislang noch gar kein silber-shampoo, werde mir aber bei gelegenheit mal eins kaufen.

  • Vanessa Nessa

    Antworten

    ich benutze das von L'oreal, aber verdünnt. denn das von guhl war ein totaler flopp. auf meinem blog findest du die review's von beiden shampoos.

    super artikel!

  • My-Lifestyle-Blog

    Antworten

    ein silbershampoo macht die haare nicht kaputt, es ist nur ein shampoo mit pigment. es ist nicht sehr weichmachend weil es eben nur farbausgleichend wirken sol. finde diese fehlerbehafteten informetionen immer schrecklich. bitte erst richtig informieren. pflegt lieber eure haare ordentlich und quält sich nicht so sehr mit färbereien, dann habt ihr auch keine schwierigkeiten.

    • zuckerblond

      Mein Beitrag ist aus eigener Erfahrung entstanden und nicht aus anderen Informationen. Das ein Silbershampoo die Haare kaputt macht, ist so auch nicht in dem Beitrag zu lesen. Es trocknet aber die Haare aus – zumindest einige Produkte – und das kann ich aus eigener Erfahrung mehr als bestätigen. Egal was die Hersteller und Inhaltsstoffe versprechen! 🙂

Leave a Comment