Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Meine aktuelle Pflege- und Reinigungsserie (Mischhaut)

17 Comments
Balea Reinigungsserie für Mischhaut

Vor Kurzem habe ich meine komplette Pflege- und Reinigungsserie auf den Kopf gestellt. Warum? Ich habe meine neu gekauften Produkte nicht wirklich gut vertragen.

Zuletzt habe ich mir das GARNIER Hautklar Fruit Energy – Reinigungs-Mousse gekauft. Es ist gut, ich mag den Schaum und das Einmassieren in die Haut. Aber leider reagierte meine Haut nicht gut auf das Produkt. Warum auch immer… Ich habe extreme Unreinheiten bekommen, besonders am Kinn. Muss aber auch dazu bloggen, dass ich das Isotrexin-Gel und die Skinoren-Creme seit kurzer Zeit nicht mehr auftrage. Mir ist das gerade alles zu aggressiv. Die Produkte trocknen nämlich zusätzlich die Haut aus und bilden schon kleine Trockenheitsfältchen und auch das möchte ich als mitte Zwanzigjährige nicht. Also habe ich mich auf den Weg gemacht und mir diese komplette Pflege- Reinigungsserie für Mischhaut von Balea gekauft…

Balea Reinigungsserie für Mischhaut2-3 mal die Woche bekommt mein Gesicht zusätzlich eine Gesichtsmaske, die nur 3-5 Minuten einwirken muss und ein Peeling darf einmal in der Woche auch nicht fehlen. Die Produkte verwende ich nun fast 2 Wochen und bisher haben sie bei mir einen guten Eindruck hinterlassen. Mein Favorit ist aktuell die Mattierende Creme! Diese Gesichtscreme hat einen frischen Duft und zieht sofort in die Haut ein. Bei noch nicht mal 2 € Kaufpreis kann man nicht meckern. Sicher sind diese Produkte kein Wundermittel gegen meine Unreinheiten, aber ich möchte einfach nicht noch mehr Pickelchen und Mitesser bekommen, als ich eh schon habe! Zusätzlich sollen die Produkte die Poren verfeinern, was ich nach 2 Wochen natürlich noch nicht erkennen an. Die Haut braucht schließlich auch ihre Zeit um sich an die neuen Produkte zu gewöhnen und diese gebe ich ihr auch!

Welche Pflege- und Reinigungsserie verwendet ihr?
Könnt ihr mir speziell für Mischhaut etwas empfehlen?

17 Comments
  • Vanessa Nessa

    Antworten

    wenn ich in deutschland bin, werde ich das mal kaufen. ich verwende produkte von clinique. die sind echt gut aber kosten zu viel

  • Vanessa Nessa

    Antworten

    Süsse, kannst du mich bitte auch mal auf den Blog des Monats nehmen? Ich würde dann auch deinen Blog vorstellen. Den Blog von Melisa liebe ich! 🙂 Deinen natürlich auch

  • MiKu

    Antworten

    Hi …
    Ich kann dir von avene aus der Apotheke empfehlen….die cleanance Serie…hauptsächlich das gesichtswasser Plus lotion…ich liebe sie und ich habe wirklich schon soooooo viel ausprobiert…und du kannst auf meinem Blog meine haut sehen…benutze es jetzt ca.seit einem Jahr.und nichts kann dem das Wasser reichen.!!!
    Love,MiKu

    • zuckerblond

      Danke für den Tipp! Von den Produkten von 'avene' habe ich schon viel Gutes gelesen, vielleicht sollte ich mich mal in der Apotheke beraten lassen! 🙂

  • Malibu Kirsche

    Antworten

    Zum Reinigen benutze ich das Bioderm H2O Zeugs, was man auch als Gesichtswasser benutzen kann – ich liebe es. Da es relativ teuer ist, werde ich mir nun das Dupe von L'oréal kaufen, welches es in der Drogiere gibt.
    Ansonsten benutze ich als Creme eine gegen Rötungen von Clinique. Bei Pickeln und Mitessern hilft mir Zinksalbe ganz gut 🙂 Und gegen ersten Fältchen habe ich eine Augencreme von Clinique. Bisher bin ich sehr zufrieden und hoffe, dass ich nun auf Dauer bei dieser Pflege bleiben kann. Zu viel sollte man ja auch nicht mit seiner Haut machen 😉

  • Silvi

    Antworten

    Das Waschgel nutze ich auch, find es ganz okay für den Preis. Achja, mittlerweile, nachdem ich alles versucht habe was es so gibt auf der Welt muss ich leider sagen: Man kann Haut nicht "perfekt" pflegen:-( Entweder man hat perfekte Haut oder nicht. Man kann zwar das beste draus machen und die Haut auch sicherlich um einiges verbessern, aber wer nicht mit perfekter Haut gesegnet ist, wird sie auch niemals bekommen. Ich hab ne Freundin, die hatte noch nie auch nur einen Pickel, nicht mal einen Mittesser auf der Nase – früher schminkte sie sich teileweise tagelang nicht ab oder konnte sich das pure Melkfett ins Gesicht schmieren ohne das was passierte. Sie hat auch keine Rötungen oder sonst was – die Haut ist einfach perfekt – trotz Fastfood, Chips + Schoki. Egal was ich getan hab, ich werde niemals so einen Haut haben… Ist schon unfair manchmal;-) GLG + schönes WE.

  • Tatj.

    Antworten

    Hab auch so ein Mischhautproblem… finde die Serie ganz okay, aber für Unreinheiten und feinere Poren würd ich dir eher die Soft&clear Serie von Balea empfehlen, die ist mit Salizylsäure und Zink und hilft wirklich gut für den Preis, finde ich 😀

    Hatte auf meinem Blog auch mal nen Bericht drüber geschrieben. Die Serie trocknet nach der Anwendung ein wenig die Haut aus (besonders das ölfreie Waschgel hats in sich), aber nicht so dass du irgendwie so Fältchen bekommst, anschließend passt die Mattcreme für Mischhaut super dazu^^

    Liebe Grüße

  • Luna

    Antworten

    Ich benutze für die erweiterten Poren usw. von Cleanance: TriAcnéal
    Periodisch, weil das die Haut auch erneuert und so das Hautbild wirklich verfeinert! Den anderen Produkten traue ich da nämlich nicht wirklich…

    Dann kann ich noch die gute alte Penaten Creme empfehlen. 1mal die Woche ganz dünn auftragen über Nacht oder akut auf die gereizten geröteten Stellen über mehrere Tage.

    Ich hab auch schon x Produkte durch von Hautarztbesuchen ganz zu schweigen…
    Ich benutze wiegesagt die 2 oben genannten Produkte und bin damit zufrieden.
    Die ganz scharfen Cremes vom Arzt will ich nämlich auch nicht mehr nehmen.

    Ganz liebe Grüße! Du hast wirklich einen schönen Blog!

  • carooolyne

    Antworten

    Danke Dir für deinen Kommentar. Ich kenne das mit den Lackfarben. Bei mir sieht zb Blau ganz schrecklich aus – wie abgestorbene Finger. Lila/Rot/Pink geht hingegen immer 🙂
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende!

  • Svetlana

    Antworten

    ich habe schon so viele produkte für unreine haut verwendet, unter anderem auch diese serie. und musste bei jedem feststellen das, egal, wie teuer es war, es nicht viel gebracht hat.

    ich verwende nun eine simple seife zum waschen, dann ein blütenwasser mit zaubernuss von primavera und daraufhin eine gesichtscreme mit melisse von dr. hauschka, am abend dann eine auf den typ personizierte creme vn kamie. meine haut füht sich genährt an.

    ich glaube, um unreineiten vorzubeugen, muss man sich gesund ernähren und sport treiben. wenn dies alles getan wird und die haut sich trotzdem nicht verbessert, würde ich zum dermatologen gehen 🙂

    lg
    svetlana

  • Wiebke

    Antworten

    Hallo Nici 🙂 Ich hab dir zu deinem Kommentar geantwortet. Kurz gefasst – ich hab eine trockene Mischhaut, i Frühjahr/Sommer normal-leaning und im Winter total trocken. Die Synergen Reihe finde ich weder sehr pflegend noch austrocknend, sie ist v.a. feuchtigkeitsspendend und mildert Rötungen (worum es mir hauptsächlich geht, da ich keine unreine Haut im Pickel-Sinn habe).

  • Ena Endlessly

    Antworten

    Wow, ich hatte Balea irgendwie bis jetzt was Pflege angeht nie so richtig wahrgenommen. Dass die Produkte dir so gut gefallen, find ich gut… Vielleicht seh ich mich demnächst im DM auch mal nach etwas für meine Haut um, die macht zur Zeit nämlich was sie will -.-
    Liebe Grüße, Ena (http://notre-poubelle.blogspot.de/)

  • Tattoomodel-Rose

    Antworten

    Ich muss direkt nach meiner Schwangerschaft auch mal wechseln und was neues zulegen. Meine Haut ist so schrecklich geworden. Das lockt mich nun schon sehr.

  • ekule le

    Antworten

    Bis vor 1,2 Wochen hatte ich das Waschgel (blaue) von Garnier und war sehr zufrieden. Doch jetzt hatte ich irgendwie das Gefühl, dass die Wirkung nachlässt:/ Habe mir nun von Nivea ein Waschpeeling gekauft, welches auch als Maske verwendet werden kann….mal sehen…ich hoffe, es wirkt! Was immer toll ist, ist die Heilerdemaske von Alverde.
    Hier mal der link zum meinem "Haut-Beitrag": http://ekule-le.blogspot.de/2013/01/offener-brief-meine-haut.html)
    Liebe Grüße

  • KatharinaOriginals

    Antworten

    Ich kämofe auch seit über einem jahr extrem mit pickeln :/ ich hoffe ich bekomm die schlimmeren wenigstens bis zur hochzeit weg…
    vielleicht verusche ich mal was von dein sachen 🙂

  • Nina Nici

    Antworten

    Toller Post! ❤

    Momentan ist meine Haut so ziemlich rein, ich bin zufrieden. 🙂

  • Julia

    Antworten

    Zum Glück hatte ich mit der Normaderm-Serie kein Problem, nur dass es mir nichts gebracht hatte.. Die Creme von Avene kann ich nur empfehlen 🙂

Leave a Comment