Alles zurück auf Anfang. (Gesichtsreinigung & Gesichtspflege)

9 Comments

Oh weh, ich kann euch sagen… Die letzten Wochen/Monate waren für meine Haut nicht unbedingt leicht. Der Weg zur perfekten Haut kann natürlich nicht daran bestehen, dass ich mir jede Woche neue Produkte ins Gesicht klatsche. Trotzdem wollte ich etwas Neues und vor allem Produkte, die genau auf meine Haut und meine Bedürfnisse gerichtet sind. Wie ihr wisst bin ich vor Kurzem zur AOK Reinigungs- und Pflegeserie gewechselt. Zuerst war ich überzeugt, aber nach einem Monat fing das „Grauen“ an. Ich wollte nicht schon wieder etwas Neues suchen. Die Suche nach neuen Produkten ist in dem heutigen Drogerie-Dschungel nicht leicht zu durchkämpfen. Wieso also nicht einfach wieder zu meinen alten Produkten wechseln, mit denen ich frühe nie Probleme hatte? Genau das habe ich jetzt getan. Jahrelang – Anfang 20 – habe ich die Produkte von Neutrogena verwendet. Nie hatte ich irgendwelche Probleme mit diesen Produkten und genauso soll es auch heute wieder sein.

Meine aktuelle Routine: Morgens verwende ich das Fein & Matt Hautverfeinernde Peeling. Am Abend verwende ich das Pink Grapefruit Waschgel, danach das Anti-Mitesser Gesichtswasser. Zwar konnte ich mich noch daran erinnern, dass das Gesichtswasser mich nicht unbedingt vom Hocker gehauen hat, trotzdem wollte ich es nochmal probieren.

Als kleine Wiedergutmachung der letzten Wochen hatte ich einen Termin bei einer Kosmetikerin vereinbart und habe mir und meiner Haut letzte Woche ganze 80 Min. Erholung & Entspannung (Classic Behandlung) gegönnt. Das war ich meiner Haut definitiv schuldig!

Seit Anfang des Jahres verwende ich wieder meine Feuchtigkeitscreme, die ich mir sicher schon 4-5 mal nachgekauft habe. Aber auch diese Creme habe ich in den letzten 3 Jahren nicht mehr verwendet – warum auch immer…

CLARINS Crème Eclat du Jour, Preis: 19,95 € 

CLARINS Crème Eclat du Jour, Preis: 19,95 €

Die Creme tut meiner Haut nach all den Strapazen wirklich gut. Meine Haut neigt endlich nicht mehr zu Rötungen, weder bei der Reinigung noch nach dem Auftragen. Ich mag den Duft und die Konsistenz. Ein erfrischender Kick am Morgen! 🙂 Die Haut wirkt optisch definitiv ebenmäßiger und strahlender. Diese Creme ist laut Hersteller für junge Haut ab 20 geeignet. Ich habe aber Erfahrungen zu dieser Creme von Frauen Mitte 50 gelesen, dass sie bis heute auf diese Creme schwören! 🙂

Dass ich durch diese Produkte keine komplett reine und perfekte Haut bekomme, ist mir schon bewusst. Ich bin 27 Jahre alt und eben nicht mit der perfekten Haut gesegnet. Irgendwann muss man lernen damit zu leben. Mit dieser Reinigung- und Pflegeserie habe ich zumindest für mich eine gute Lösung gefunden, die ich mit euch teilen möchte.

Welche Reinigungs- und Pflegeserie verwendet ihr aktuell?
Kennt ihr eines dieser vorgestellten Produkte?

9 Comments
  • Julia

    Antworten

    Das Waschgel und das Gesichtswasser hatte ich auch schon benutzt. Das Gesichtswasser finde ich gut, aber beim Waschgel hatte ich einfach keine Wirkung gemerkt. Ich habe es zum Glück gut vertragen, aber am Ende gab es keine Änderung weder in die schlechte noch in die gute Richtung.Ich benutze jetzt ein Waschgel von The Body Shop. Ich habe das Gefühl, meine Haut hat sich damit echt verbessert! Ich hoffe, ich bilde es mir nicht ein 😀

  • annaimwunderland.com

    Antworten

    Diese Clarins-Creme liebe ich auch! Aus Geiz habe ich mir eine günstige Niveacreme gekauft, aber meine Haut mag lieber französischen Luxus;)

  • LAVIE DEBOITE

    Antworten

    Oh so ein Termin bei der Kosmetikerin ist einfach was geiles! War jetzt schon ewig nicht mehr. Ham früher immer von meiner Mum Gutscheine geschenkt bekommen. Das tut einfach so gut, da fühlt man sich wie neugeboren danach. Ich hab glücklicherweise fast gar keine Probleme mit der Haut und kann fast alles verwenden, daher hab ich da immer mal was anderes. Momentan mag ich aber besonders das Heilerde Gesichtswasser von alverde super gerne. Aber die Neutrogena Produkte find ich allgemein sehr gut. Hab da öfter mal die Köperlotion von mit diesen Beeren. Die ist echt super!

  • Sara Rose

    Antworten

    Ich habe ja das Pink Grapefruit Peeling von Neutrogena und damit bin ich sehr zufrieden.Ich habe mir jetzt mal das Waschgel von Garnier Hautklar gekauft das Fruit Energy und fand es nach der ersten Anwendung schon sehr gut 🙂

  • Claudia

    Antworten

    Das Gesichtswasser nutze ich momentan auch, muss aber sagen, dass es mich nicht überzeugt hat (meine Mitesser sind nach wie vor da…). Daher werde ich es nicht nachkaufen.Ansonsten nutze ich momentan ein Waschgel von Kiehl's und anschließend dieses Mizellenwädderchen von L'Oreal. Morgen und abends dann noch die Cremes von Diadermine. Abends zusätzlich noch das Gesichtsöl von Diadermine.

  • glamourisious

    Antworten

    Ich habe das selbe Problem wie du und ich habe schon unzählige drogerie Produkte ausprobiert. Vor kurzem bin ich zu Apotheken Produkten gewechselt, die sind zwar etwas teurer aber dafür geht es meiner Haut gut. Ich benutze seit ca 3 Wochen Avene. Das sind Pflegeprodukte die besonders für empfindliche Haut besonders gut geeigent sind. Das Thermalwasser beruhigt die haut und es gibt für jede Art von Problem eine Pfelgeserie. Ich benutze eine Mischung aus zwei Serien. Morgens eine mattierende Feuchtigkeitspflege für unreine Haut und Abends eine Waschlotion für unreine Haut und eine Creme gegen Rötungen. Meine Haut dankt es mir wirklich keine agressiven Produkte mehr zu benutzen. Ich schreibe nächste Woche noch ein Review vielleicht ist die Serie ja was für dich.Liebst, Annehttp://www.glamourisious.de

  • Sabine Schültke

    Antworten

    Das Gesichtswasser habe ich auch, ich finde es etwas zu stark, es wirkt zwar, trocknet meine Haut allerdings aus :(Liebste Grüße Sabine http://www.zuckermischwerk.de

  • Mya B

    Antworten

    Also ich habe bemerkt, dass meine Haut nicht unbedingt auf Pflegeprodukte reagiert, sondern mehr auf was ich esse. Sprich: Esse ich unausgewogen viel Schoki & Co. kriege ich Pickel! Esse ich gesund, viel gemüse, Obst, Vollkorn und nur ganz wenig Süssigkeiten dann verbessert sich auch meine Haut. Man sagt auch Milchprodukten nach, für Unreinheiten verantwortlich zu sein. Kann ich jedoch nicht beurteilen, da ich sowieso kaum Milchprodukte esse…aber vielleicht auch mal ein Versuch wert? lg Mya

  • Ti

    Antworten

    Das Waschgel hört sich sehr gut an, muss mir das auch mal ansehen. Bin momentan aber ganz zufrieden mit dem Alverde Waschgel

Leave a Comment