American-Cookies-Creme.

10 Comments
American-Cookies-Creme

Mmmmh… Ich kann euch versprechen, dass dieses Rezept himmlisch schmeckt. Wenn ihr nicht so gerne Cookies mögt, könnt ihr diese auch einfach gegen Brownies oder Oreo-Kekse eintauschen. Zur Weihnachtszeit wären auch Spekulatius sehr passend. Ich kaufe am liebsten die Triple-Chocolate-Cookies vom EDEKA dazu. Diese lassen sich leicht zerbröckeln und schmecken mir sehr gut. Wenn ihr genügend Zeit habt könnt ihr aber auch vorher ein paar selbstgemachte Cookies backen. Aber kommen wir jetzt mal zu den Zutaten…

200g Schlagsahne
250g Joghurt (Natur)
250g Magerquark
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
2 Esslöffel Zucker
1 Dose Pfirsiche
Cookies


Das Rezept reicht für 5-6 Dessertgläser Mein Tipp: Wenn ihr weniger Kalorien in eurem Dessert wollt, nehmt anstatt 200g Schlagsahne nur ca. 150g Schlagsahne und dafür 50g mehr Joghurt. Ich selbst mache das zumindest so 🙂 

Zubereitung: Schlagsahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Magerquark und Joghurt in einer Schale miteinander vermischen und mit 2 EL Zucker abschmecken. Danach die steif geschlagene Sahne unterheben. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und ebenso unterheben. Cookies zerkleinern (am besten in einer Frischhaltefolie). Dann die zerkleinerten Cookies in ein Glas geben, dann die Creme darüber schichten, wieder ein paar Cookies und wieder etwas Creme… Zum Schluss mind. 2-3 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Jetzt lasst es euch schmecken!

10 Comments
  • Vanessa Nessa

    Antworten

    ohh sooooo lecker *_*

  • Leni

    Antworten

    oh das sieht ja sooo verdammt lecker aus! yammie, yammie :)<3

  • Sarina

    Antworten

    Das muss ich unbedingt mal nachmachen, es sieht so suuuper lecker aus 🙂

  • Sara Rose

    Antworten

    Sieht sehr lecker aus 🙂

  • Mandy MustHave

    Antworten

    wow, das muss ich ausprobieren! Liebe Grüße, Mandy ♥

  • zuckergrafie

    Antworten

    Das sieht wirklich richtig lecker aus! Werde ich am Wochenende direkt mal ausprobieren, vielleicht ist es ja die perfekte Nachspeise für Weihnachten 🙂

  • Vanessa Nessa

    Antworten

    Überraschung! :)http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/12/blogvorstellung-nici-25.html?m=1

  • Ti

    Antworten

    Wie lecker das aussieht 🙂 Yummy. Das würde ich auf der Stelle aufessen

  • CherryPrincess

    Antworten

    Oh wie leeeeeeeeeecker das aussieht!Muss ich unbedingt probieren! :)Liebe GrüßeCherryPrincess

  • Franschka

    Antworten

    WOW dein Blog ist unglaublich! wundervolle Bilder. Das sieht sehr sehr lecker aus !! *_* bin gerade sehr glücklich, dass ich auf deinen Blog gestolpert bin und freue mich, wenn ich demnächst mehr von dir lesen kann <3würde mich supiiii dupiiii dolle freuen, wenn du vielleicht mal bei mir vorbei schauen würdest <3Love, xoxoFranschkahttp://franschka.blogspot.de/

Leave a Comment