Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Lieber Gelbstich, BITTE VERSCHWINDE.

4 Comments

Die häufigsten Suchbegriffe auf meinem Blog sind Silbershampoo und Aschblond. Zu diesem Thema könnte ich euch jeden Monat etwas Neues posten. Denn entweder gibt es neue Produkte für mein aschiges Blond oder ich habe eine neue Haarfarbe. Mein graues Haar ist mittlerweile wieder hellblond. Das Silbergrau hat sich wie erwartet sehr schnell rausgewaschen. Bei meinem letzten Friseurbesuch habe ich zwei neue Produkte empfohlen bekommen, die ich euch unbedingt vorstellen möchte.

Habt ihr diese Produkte vorher schon mal irgendwo gesehen? Also, ich nicht. Von dem BLOND ME „Cool Ice“ Spray (im Bild rechts) war ich sofort angetan. Ein Conditioner-Spray für einen Anti-Gelbstich-Effekt – ohne Ausspülen? Solch ein Produkt habe ich bisher nicht gesehen. Ich musste es sofort auf amazon.de bestellt. Schon alleine die Flasche ist ein echter Hingucker – sie glitzert unglaublich schön. Normalerweise stelle ich solche Produkte in die Badkommode, aber dieses Produkt hat einen Platz auf unserer Badkommode bekommen.

Okay okay… Genug von der Optik, schließlich zählt der Inhalt. Die Anwendung ist kinderleicht. Der Leave-in-Conditioner kann aufs handtuchtrockene oder trockene Haar gesprüht werden. Der Duft ist überraschend angenehm. Nach dem Einsprühen sind meine Haare leicht kämmbar, sogar auf einen Tangle Teezer kann ich komplett verzichten. Auf den ersten Blick konnte ich keine große Veränderung im Haar sehen, aber bei einer regelmäßigen Anwendung wirkt mein Blond tatsächlich aschiger/kühler, besonders im Tageslicht. Durch die enthaltenen Glitzerpartikeln verleiht es dazu einen schönen Glanz. Hach… Ich liebe es.

 kemon Yo Cond Silver Conditioner (Preis ca. 20 €), BLOND ME von Schwarzkopf "Cool Ice" (Preis ca. 8 €)

kemon Yo Cond Silver Conditioner (Preis 20 €), BLOND ME von Schwarzkopf „Cool Ice“ (Preis 8 €)

Über den kemon Yo Con Silver Conditioner habe ich vorher genauso wenig etwas gelesen. Ein für mich bisher ein völlig unbekanntes Produkt. Das Produkt ist zudem in verschiedenen Nuancen erhältlich. Für die Beseitigung gelber Reflexe eignet sich auch hier die Nuance Silber. Nach der Haarwäsche trage ich den blau-lila Conditioner (siehe Bild unten) aufs komplette Haar auf. Empfohlen wird dies mit Schutzhandschuhen, ich verzichte aber darauf. Einwirkzeit 3 Minuten. An Haarstellen, die mir zu gelbstichig sind, lasse ich den Conditioner auch mal länger einwirken. Kurz vorm Auswaschen nochmal aufschäumen und gründlich ausspülen. Empfohlen wird das Yo Con nach jeder 3. – 5. Haarwäsche anzuwenden. 

kemonGekauft habe ich das Produkt direkt bei meinem Friseursalon in Darmstadt. Online habe ich es für euch auf beautywelt.de gefunden. Ganz bestimmt entsteht der positive Effekt meines aschigen Blond im Zusammenspiel aller meiner Haarpflegeprodukte. Seit gefühlten Jahren benutze ich diese zwei Silbershampoos: Shine Blonde & Silver Shampoo von L’Oréal Professionnel. Meine Produkte zahlen sich wohl aus, ich wurde in der letzten Zeit schon öfters auf mein Blond angesprochen.

4 Comments
  • LISA

    Antworten

    Hallo Nici,

    das Conditioner-Spray hört sich wirklich interessant an! Einen Gelb- oder Goldstich kann ich auch überhaupt nicht leiden. Ich mag übrigens auch das Silbershampoo von Guhl sehr gerne. Vielleicht auch was für Dich?!

    Liebe Grüße aus dem WOLF CLUB, Lisa (https://joinwolfclub.wordpress.com/)

  • Chrissie

    Antworten

    Ab September kommt doch Dessange Paris auf den deutschen Markt (da war ich kürzlich in Cannes zum Markenlaunch) die bringen eine blitzeblaue Cremekur auf den Markt, die den Gelbstich auch rausnehmen soll

    Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

    • zuckerblond

      Das klingt super. Danke für die Info!

  • Jenny

    Antworten

    Oh, den Leave in Conditioner muss ich auch unbedingt mal ausprobieren (: Ich nutze ein Silbershampoo von Loreal und eine Silberkur von Swiss o Par falls dir das hilft (: Das Shampoo liegt bei 20€, die Kur bei 5€

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

Leave a Comment